Unsere Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019
Unsere Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019

Startseite

Bürgernah und kompetent: Freie Wähler St. Leon-Rot e.V.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Stadtradeln 2021

 

Die Gemeinde St. Leon-ROt beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder beim "Stadtradeln". Ziel der Aktion ist, mit Hilfe eines Wettbewerbs die Attraktivität von Radfahren zu steigern. Teilnehmer registrieren die von ihnen im Aktionszeitraum gefahrenen Kilometer, am Ende werde Einzel- aber auch Gruppensieger ermittelt und prämiert, auch die "Gesamtleistung" einer Gemeinde wird in Vergleich zu anderen gesetzt, was ein Ansporn sein kann. 

Mehr zur Aktion hier: https://www.stadtradeln.de/home
Mehr zur Aktion in SLR: https://www.stadtradeln.de/st-leon-rot

Der Aktionszeitraum ist vom 12.6. - 2.7.2021. Wir nehmen als Team "Freie Wähler St. Leon-Rot" teil und würden uns freuen, wenn weitere Interessierte unser Team unterstützen. 

Achtung Verwechslungsgefahr!

Zum ersten Mal tritt nach den Europaparlamentswahlen im Jahr 2019 dieses Mal auch bei den Landtagswahlen eine „Freie Wähler“-Partei an. Die Freien Wähler St. Leon-Rot e.V. sind ein eingetragener, selbständiger Verein, der keinen Bestandteil dieser Partei darstellt.

Wir verstehen uns als unabhängige Wählervereinigung, die nur auf lokaler Ebene aktiv ist und sich für die Interessen der Menschen vor Ort einsetzt. Wir arbeiten im Kreisverband der Freien Wähler Rhein-Neckar mit, aus dem seit 1956 bestehenden Landesverband der Freien Wähler Baden-Württemberg, einem Zusammenschluss unabhängiger Wählervereinigungen (ebenfalls keine Partei) sind wir dagegen schon vor einigen Jahren ausgestreten, unter anderem deshalb, weil dieser Landesverband sich zwischenzeitlich aus unserer Sicht deutlich in die überregionale Landespolitik eingemischt hatte (Stellungnahmen im Rahmen der Abstimmung über das Großvorhaben Stuttgart 21). Leider ist der Name „Freie Wähler“ nicht geschützt, sodass die 2010 neu gegründete Partei sich genauso bezeichnen darf wie viele lokale Freie Wähler-Initiativen.

Sie können sich selbst ein Bild vom Wahlprogramm der Partei machen, das im Internet zu finden ist und entscheiden, ob Sie darin eine wählbare Alternative sehen. Mit unserer Arbeit in St. Leon-Rot hat die Initiative allerdings nichts zu tun.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von St. Leon-Rot - liebe Freundinnen und Freunde der Freien Wähler,

 

Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren! Seit Jahrzehnten prägen mit uns Freien Wählern unabhängige Bürgerinnen und Bürger die Kommunalpolitik in St. Leon-Rot. Wir sind gerne "ein bisschen anders" und unterscheiden uns in einigen Dingen von den anderen politischen Gruppierungen. Das wären zum Beispiel die folgenden Punkte: 

 

> unsere Öffentlichkeitsarbeit. Unser "Fundus" an Berichten hier auf unserer Homepage ermöglicht es allen Interessierten, unsere Arbeit bis ins Jahr 2008 zurückzuverfolgen. Das gibt es bei keiner anderen politischen Gruppierung in unserer Gemeinde, nicht einmal die Gemeinderatsprotokolle auf der Homepage der Gemeinde reichen so weit zurück. Unser Anspruch ist es, die Bürgerschaft transparent und umfassend zu informieren.

 

> Unsere Listenaufstellung für die Kommunalwahlen- bei uns wurde die Liste alphabetisch aufgestellt. Wir haben keine Spitzenkandidaten - bei uns sind alle spitze. Gleiche Chancen für all unsere Bewerberinnen und Bewerber - denn am Ende entscheidet ohnehin die Bürgerschaft, nicht ein Parteiauswahlverfahren.

 

> unsere Unabhängigkeit: Wir sind ein eingetragener Verein, keine Partei. Wir haben nichts mit der Freien Wähler Partei in Bayern oder Baden-Württemberg zu tun, leider ist der Name nicht geschützt. Wir sind auch nicht mehr Mitglied in einem überregionalen Landesverband, lediglich dem Kreisverband der Freien Wähler Rhein-Neckar – ebenfalls ein eingetragener Verein ohne inhaltliche Weisungsbefugnis – sind wir freiwillig angeschlossen. Wir können so ohne ideologische Scheuklappen pragmatische Lösungen für die Probleme vor Ort finden.

 

> Unsere Erfahrung: 75 Jahre Gemeinderatserfahrung bringen unsere 5 Mandatsträger aktuell zusammen – Spitzenreiterin Anneliese Runde schafft es schon alleine auf 25 Jahre Gemeinderatserfahrung. 

 

> unsere Entscheidungsfreiheit: Neben dem "Parteizwang", also inhaltliche Vorgaben und Zwänge durch die Mutterparteien auf höherer Ebene, wie sie teilweise vorkommen, gibt es bei uns auch keinen Fraktionszwang. Jedes Fraktionsmitglied vertritt seine eigene Meinung. Wenn es zu keinem Kompromiss kommt, dann wird eben auch mal uneinheitlich abgestimmt.

 

> unsere Diskussionskultur: Vor jeder Gemeinderatssitzung gibt es eine öffentliche Fraktionssitzung, zu der alle Interessierten eingeladen sind und auf der lebhaft über die Tagesordnungspunkt diskutiert wird –  getreu unserem Verständnis als "Bürgerbewegung" nehmen wir dabei viele Argumente unserer Gäste auf. Wir freuen uns auch immer über andere, neue Sichtweisen und Querdenker. Aus diesem Grund sind auch immer alle interessierten Bürger herzlich zu unseren Fraktionssitzungen eingeladen, um unser Meinungsbild zu bereichern. Nutzen Sie diese Gelegenheit und tragen Sie Ihre Anliegen vor. Wir informieren immer rechtzeitig über Zeit und Ort in den Gemeindenachrichten sowie hier auf der Homepage oder auf unserer Facebook-Präsenz.

 

Genau so würden wir gerne weiterarbeiten! 2014 brachte die Gemeinderatswahl für uns ein gutes Ergebnis, seither sind wir mit fünf Sitzen die stärkste Fraktion im Gemeinderat. 2019 konnten wir dieses gute Ergebnis halten und können so unsere erfolgreiche Gemeindepolitik fortsetzen, mit genug Eigenständigkeit und starken Themen, sachlich, engagiert und ohne Parteieneinfluss. Freie Wähler stehen für individuelle, an der Sache und den örtlichen Interessen orientierte Entscheidungen.

 

Wir laden Sie ein, uns näher kennen zu lernen. Nutzen Sie die folgenden Internetseiten, um einen ersten Eindruck zu bekommen. Öffentlichkeitsarbeit ist uns sehr wichtig, die hohen Zugriffszahlen auf die Seite bestätigen uns darin. Wenn Sie neugierig geworden sind, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf, oder besuchen Sie uns auf einer unserer monatlich stattfindenden öffentlichen Fraktionssitzungen.

 

Sie wollen bei uns mitmachen? Mitdenken, mitgestalten und mitentscheiden, ist bei uns nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

 

Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung. Sollten Sie Ideen für unsere Homepagegestaltung oder weitere Inhalte haben, so wenden Sie sich auch an uns.

 

Freie Wähler St.leon-Rot e.V.

 

Jürgen Deschner

Vorsitzender

 

Siegfried Köck

Fraktionsvorsitzender

Beitrittserklärung
Als Verein, der sich politisch definiert und viele positive Anstöße für die Entwicklung der Gemeinde St. Leon-Rot gibt, würden wir uns freuen, Sie als Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen.
Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [47.9 KB]